GRATIS Versand

Trage eine gültige Email-Adresse ein.

Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen von POLLEO SPORT

Gültig ab: Juni 2020

PREISE

Polleo Sport GmbH garantiert, dass alle persönlichen Kundendaten geschützt werden. Es werden nur die Daten erfasst, die notwendig sind, unsere Pflichten zu erfüllen. Alle Kunden werden darüber informiert wie die erfassten Daten verwendet werden und werden danachgefragt, wie diese benutzt werden dürfen. Kunden können auf Wunsch verlangen, dass ihr Name von der Kundenliste gestrichen wird, sodass ihre Daten nicht für Marketingzwecke verwendet werden. Alle Daten werden streng bewacht und stehen nur denjenigen Angestellten zur Verfügung, die sie für ihre Pflichterfüllung brauchen. Alle Polleo Sport GmbH Angestellten, wie auch alle Geschäftspartner sind dazu verpflichtet, private Daten geheim zu halten.​

Wenn wir fälschlicherweise auf ein Produkt einen zu niedrigen Produktpreis angegeben haben, sind wir nicht verpflichtet, Ihnen das Produkt zum angegebenen, falschen Preis zu liefern, wenn wir Sie darüber informiert haben, bevor wir Ihnen das betreffende Produkt zusenden. In diesem Fall behalten wir uns das Recht vor, Ihre Bestellung zu stornieren. Wenn Ihre Bestellung storniert wird, erstatten wir Ihnen den gesamten bezahlten Betrag, einschließlich etwaiger Kosten und ein zusätzliches Entschuldigungsgeschenk

VERTRAGSABSCHLUSS

Der Kunde kann aus unserem Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem sogenannten virtuellen Warenkorb sammeln. Über den Button „Bestellen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen und über die bereitgestellten Schaltflächen zum Entfernen von Artikeln oder Ändern von Informationen anpassen.

Wir schicken daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar.

Die Vertragsdaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet abrufbar. Sie erhalten diese aber per Mail zugesandt.

Wählt der Kunde eine Vorkasse-Zahlungsart aus, kommt der Vertrag nach Bestellung des Kunden dadurch zustande, indem wir den Kunden zur Zahlung auffordern. Der Kunde erhält zudem noch eine gesonderte Auftragsbestätigung.

Wählt der Kunde als Zahlungsart Nachnahme aus, kommt der Vertrag mit Übersendung einer gesonderten Auftragsbestätigung zustande.

Vor dem Einkauf muss der Kunde bestätigen, dass er die AGB´s gelesen hat und mit ihnen einverstanden ist.

LIEFERBEDINGUNGEN

Die Zahlung im Inland erfolgt per Vorkasse, Sofortüberweisung, Kreditkarte oder Nachnahme. Der Kunde überweist im Falle der Vorkasse den Rechnungsbetrag, der Ihm per E-Mail oder telefonisch mitgeteilt wurde auf das folgende Konto:

Polleo Adria GmbH
Bank: Steiermärkische Bank und Sparkassen AG
BLZ: 20 815
Kto: 00041-084773
IBAN: AT11 2081 5000 4108 4773
BIC: STSPAT2GXXX

ZAHLUNGSARTEN

Unser Zahlungsverkehr erfolgt über unsere Partner SIX Payment Services (SIX Payment Services)

Folgende Zahlungsarten werden akzeptiert:

MasterCardVisaMaestroSofortüberweisungSepa

•    Kreditkarte (Eurocard/MasterCard, Visa, Diners, Maestro)
Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung noch am gleichen Tag. Bei der Kreditkartenzahlung gibt der Kunde folgende Daten an: Karteninhaber, Kartennummer,
Kreditkartenunternehmen, Gültigkeitsdatum, CVV-Code. Die Daten werden per SSL Verschlüsselung mit mindestens 128 Bit Schlüssel übertragen und sind somit für Unbefugte
nicht einsehbar.
Weitere Infos dazu unter: https://polleosport.at/datenschutz

•    Nachnahme
•    Vorkasse
•    SOFORT

Bei Zahlung per Vorkasse, werden die Zahlungsdetails per E-Mail an den Kunden verschickt, zusammen mit der Kontonummer, an die der Gesamtwert der Bestellung bezahlt werden muss.
Die Zahlung kann innerhalb von 3 Tagen erfolgen, per Internetbanking oder auf die Art wie der Kunde Rechnungen normalerweise bezahlt- bei der Bank, bei der Post, usw.
Sobald die Zahlung in unserem System sichtbar ist, wird die Bestellung verschickt. Wenn die Bestellung nicht innerhalb von 3 Tagen bezahlt wird, wird sie automatisch storniert.
Die Zahlung per Banküberweisung / Einzahlungsschein ist möglich über:
Onlinebanking
Mobile Banking
Zahlung per Bank, Post, usw.

•    PayPal
•    Lastschriftverfahren

Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt die gesetzlich geregelten Verzugszinsen einzufordern.
Die gesetzlichen Verzugszinsen zwischen Verbrauchern und Unternehmern betragen 4 Prozentpunkte.

FRACHT- UND LIEFERKOSTEN

 
  Versandkosten Versandk. frei ab
Österreich 4,99 € 49,00 €
Deutschland 4,99 € 49,00 €
Schweiz 14,99 € 99,00 €

 

Diese Bedingungen, wie auch die einzelnen Bedingungen des Verkaufs für einzelne Produkte stellen das Vertragsangebot von Polleo Adria dar, und mit seiner Registration, Bestellung oder auf eine andere Art gemäß dieser Bedingungen etabliert, bestätigt der Benutzer als Käufer dass er mit dem gleichen einverstanden ist. Somit ist der Vertrag zwischen dem Käufer und Polleo Sport abgeschlossen.

Sinn und kommerzieller Zweck dieses Vertrages ist der Kauf eines Produkts über den Polleo Sport Webshop für einen Betrag – den Preis des Produkts. Der Vertrag wird mittels Fernkommunnikationsmittel abgeschlossen (Fernvertrag) und zwar: gedruckte Werbemittel mit Bestellformular, Telefon und Internet.

Der Vertrag tritt in Kraft und ist verbindlich ab dem Zeitpunkt wenn der Benutzer das Angebot von Polleo Sport in einer der untenstehenden Formen annimmt:

  • Mit der Auswahl der Zahlungsart und Abschliessen der Bestellung als registrierter Benutzer von Polleo Sport
  • Mit der Auswahl der Zahlungsart und Abschliessen der Bestellung als Gast von Polleo Sport
  • Mit der Auswahl der Zahlungsart und Abschliessen der Bestellung über die 0660 84 38 600 Telefonnummer.

 

  1. Im Prozess der Registrierung oder beim Erstellen eines Benutzerkontos wird der Benutzer aufgefordert, einen Namen und ein Passwort zu wählen, sowie eine E-Mail-Adresse zu hinterlegen. Alle benötigten Daten müssen wahrheitsgetreu sein. Die Verwendung Daten Dritter ist verboten.
  2. Die Registrierung oder das Kundenkonto werden für eine Person kreiert und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Benutzer ist verpflichtet seine Kontodaten aufzubewahren. Das Benutzen des Kontos Dritter ist nicht erlaubt.
  3. Für Verletzung der Bestimmungen der Bedingungen dieses Kapitels behält sich Polleo Sport das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Registrierung oder das Benutzerkonto ohne Ausgleich der Kosten oder Schäden zu löschen.
  4. Mit der Registration (welche ein Bezahlen eines Produktes beinhaltet) ist ein Vertrag zwischen Polleo Sport und dem Benutzer als Käufer abgeschlossen.
  5. Der Vertrag tritt in Kraft wenn der Kunde sich registriert, das heißt, am Tag wenn der Kunde den vorgeschlagenen Vertrag akzeptiert.
  6. Nach dem Vertragsabschluss werden dem Kunden folgende Dokumente geliefert: die Vertragsabschlußbestätigung, das heißt die Ankündigung vom Vorvertrag. Dieses Dokument, wie auch die Mitteilung über die Möglichkeit einer einseitigen Kündigung des Vertrages, mit dem Formular  für die einseitige Kündigung des Vertrages.
  7. Verbraucher gem. KSchG haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt:

    1. im Falle eines Dienstleistungsvertrags oder eines Vertrags über die Lieferung von Wasser, Gas oder Strom, wenn sie nicht in einem begrenzten Volumen oder in einer bestimmten Menge zum Verkauf angeboten werden, von Fernwärme oder von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
    2. im Falle eines Kaufvertrags vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/n in Besitz genommen haben bzw. hat.
    3. im Falle eines Vertrags Über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
    4. im Falle eines Vertrags Über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
    5. im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Name, Anschrift und, soweit verfügbar, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
    Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. (Freiwillig) Sie können das Muster- Widerrufsformular ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieserMöglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  8. Im Falle von Sachmängel ist der Anbieter für den Sachmangel der Waren die er in seinem Webshop anbietet verantwortlich, entsprechend den gesetzlichen Regelungen, insbesondre dem kroatischen Verbraucherschutzrecht.

    Im Falle eines sichtbaren Mangels am Produkt bei der Übernahme der  Lieferung (z.B. Beschädigung der Verpackung), ist dem Kunden erlaubt, das Produkt nicht zu akzeptieren und er ist für die Lieferkosten eines solchen Produkts nicht verantwortlich. Bei Produkten die von Kunden übernommen worden sind wird angenommen dass es keinen sichtbaren Mängel am Produkt gab. 

    Falls es Mängel am Produkt gibt, die nicht sofort sichtbar waren, die von Autorisierten Service festgestellt wurde (z.B. das Produkt wurde beim Transport oder wegen falscher Lagerung beschädigt), die der Kunde bemerkt hat nachdem er das Produkt geöffnet hat, ohne es anzuwenden oder zu montieren, das heißt es in Funktion gebracht hat, darf der Kunde den Vertrag einseitig kündigen, das Produkt ersetzen oder einen Rabatt verlangen. 

  9. Produkte für die wir Garantien entsprechend dem Gesetz und der Garantie vom Hersteller ausgestellt haben, besitzen eine Garantiekarte. Um die  Garantie  zu gewährleisten muss die Rechnung und Garantiekarte vorgezeigt werden. Der Kunde muss die Garantiekarte und die Rechnung aufbewahren. Ab dem Datum der Rechnungsausgabe wird die Garantie gültig. Neben der Artikelbeschreibung steht auch wann die Garantie ausläuft.

    Wenn der Hersteller eine Garantiekarte ausgibt die für die Funktionalität des Produkts für einen bestimmten Zeitraum garantiert kann der Kunde, falls das Produkt nicht funktional ist verlangen, dass das Produkt in einem vernünftigen Zeitraum repariert wird oder, dass er ein solches funktionales Produkt bekommt. Falls das Produkt, während die Garantie noch gültig ist, beschädigt wird, wird es zum autorisierten Service, der in der Garantiekarte steht, gebracht.

    Um eine Garantie zu gewähren muss der Kunde die Rechnung vorzeigen. Der Kunde ist verpflichtet, die Garantiekarte und die Rechnung aufzubewahren. In Falle dass Beschädigungen entstehen, weil der Kunde mit dem Produkt falsch umgegangen und/oder er nicht den Anleitungen Folgte, folgt keine Garantie. Für Ersatzteile und Service sind autorisierte Services die in der Garantiekarte genannt sind autorisiert.

    Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzl. Bestimmungen. Sie begrenzt sich auf die gesetzliche Frist von 24 Monaten ab der Warenübernahme durch den Käufer oder bei Dienstleistungen mit dem Abschluss der Dienstleistung. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung).
    Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen.

    Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben, wobei ein Unterlassen der Bekanntgabe bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden durch
    einen Verbraucher keinen Einfluss auf dessen Gewährleistungsansprüche hat. Ist der Kauf für den Kunden ein Handelsgeschäft (B2B), so hat er bis spätestens 2 Wochen nach Erhalt die
    Ware zu untersuchen und uns unverzüglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen. Unser Unternehmen haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober
    Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden bzw. bei Verbrauchergeschäften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein
    Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen
    den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen. 

    Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt. Beim Versand der Ware bei Verbrauchergeschäften geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über. 
     

  10. Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung österreichischen Rechts. 
    Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind.

Wenn Sie die Waren in Polleo Sport Geschäftsstellen kaufen, haben Sie keinen Anspruch auf Rückgabe der Ware (wegen der Geldrückerstattung) gemäß den EU-Regeln, es sei denn, es handelt sich um eine mangelhafte Ware. Wenn die Ware jedoch technisch einwandfrei ist und alle oben genannten Rückgabebedingungen erfüllt sind, können wir Ihnen einen Ersatz für ein anderes Produkt mit demselben oder einem höheren Wert gewähren.

BESTELLBESTÄTIGUNG 

Die Bestätigung der abgeschlossenen Bestellung, die alle von Gesetz vorgeschriebenen Details enthält, wird der Kunde per E-Mail bekommen, nachdem er die Bestellung abschließt. 

Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

LIEFERKONDITIONEN

Die Waren werden innerhalb von 4 Arbeitstagen mit der Österreichischen Post AG geliefert. Der Kunde wird über die Lieferweise informiert, nachdem er die Bestellung abschließt (per Mail oder Telefon, abhängig von der Kaufweise). Falls das Produkt nicht sofort vorhanden ist, wird der Anbieter den Kunden über die mögliche Dauer der Lieferung informieren (entweder per Telefon oder Mail). Der Kunde kann die Lieferung dann absagen oder sie akzeptieren. Falls der Kunde die Lieferung absagt, wird ihm das Geld innerhalb von 30 Tagen nachdem die Verspätung entstanden ist zurückbezahlt, inklusive Verzugszinsen.​

WEITERE LIEFERKONDITIONEN

Der Kunde ist bei der Ankunft der Lieferung verpflichtet zu überprüfen ob es irgendwelche Beschädigungen gibt und sofort den Lieferanten Bescheid zu geben falls es welche gibt, das heißt, die Lieferung abzulehnen falls es sichtbare Beschädigungen gibt. Die Produkte sind im Falle eines Verlustes während der Lieferung versichert.​

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

DATENSCHUTZ

Polleo Sport GmbH garantiert, dass alle persönlichen Kundendaten geschützt werden. Es werden nur die Daten gesammelt, die notwendig sind, unsere Verbindlichkeiten zu erfüllen. Alle Kunden werden darüber informiert wie die gesammelten Daten verwendet werden und sie werden gefragt, wie diese benutzt werden dürfen. Kunden können, wenn sie wollen verlangen, dass ihr Name von der Kundenliste gestrichen wird, sodass ihr Name nicht für Marketingzwecke benutzt wird.

Alle Daten sind streng bewacht und stehen nur denen Angestellten zur Verfügung, die sie brauchen, um ihre Pflichten zu erledigen. Alle Polleo Sport GmbH Angestellten, wie auch alle Geschäftspartner sind für das privathalten von Daten verpflichtet.

ÄNDERUNGEN

Polleo Sport behält sich das Recht vor diese Bedingungen zu ändern und verspricht, alle Registrierten Kunden per E-Mail Adresse zu informieren. Falls Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind und diese nicht akzeptieren wollen, bitten wir Sie dass Sie sich an uns mit Ihren Beschwerden wenden und dass Sie in der Zwischenzeit den Webshop nicht benutzen.

FRAGEN & VORSCHLÄGE

Falls Sie Fragen oder Vorschläge haben, können Sie uns gerne kontaktieren!

ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION

Mit dem Besuch von www.polleosport.at kommunizieren Sie auf elektronischem Wege. Somit bewilligen Sie dass alle Vereinbarungen, Nachrichten Mittteilungen und/oder andere Inhalte die Ihnen elektronisch zugestellt wurden rechtilche Rahmenbedingungen erfüllen, al wären sie in schriftlicher Form aufgetreten.

VERBRAUCHERBESCHWERDEN

Dem Verbraucherschutzgesetz entsprechend informieren wir Kunden, dass sie ihre Beschwerden an die Adresse POLLEO SPORT GMBH, Pluskaufstraße 7, 4061, Pasching, Österreich, oder per E-Mail an: shop@polleosport.at schicken können.

Ihre Beschwerde werden wir innerhalb von 15 Tagen beantworten.

SCHLICHTUNGSSTELLE

Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann teilzunehmen:
www.ombudsmann.at

Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsmann.at.
Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse: shop@polleosport.at

Newsletter abonnieren

Newsletter jetzt abonnieren und nie wieder Angebote verpassen!


Meine Zustimmung zur Anmeldung

Neispravan e-mail.

Folge uns auf:

MasterCard
Visa
Diners
Maestro
Sofortüberweisung
PayPal
SSL secured
Alle Rechte vorbehalten © Polleo Sport 2008 - 2020
Polleo Sport GmbH | Pluskaufstraße 7, 4061 Pasching, Austria | UID: ATU75218417 | FN: 528052y